Radfahren

B&B La Madrugada

Radfahren
Radfahren
Radfahren
Radfahren
Radfahren

Radfahren auf ruhigen Straßen

In den Bergen rund um Cómpeta lässt es sich prima radeln, zumindest, wenn Sie Ihre Kletterbeine mitbringen. Es ist ein hügeliges bis bergiges Gebiet mit vielen steilen und weniger steilen Anstiegen. Die Straßen sind sehr ruhig und der Straßenbelag ist in der Regel gut gepflegt. Beliebte Routen sind die Bergstraßen, die auf Meereshöhe beginnen und dann auf etwa 700 Meter ansteigen, wie die Straße von Torrox nach Competa und von Algarrobo nach Competa. Sie können sich auch selbst herausfordern, indem Sie entlang der Flanken des Tejeda-Massivs nach Salares, Sedella und weiter nach Canillas de Aceituno fahren. Aber auch schwierigere und längere Routen sind möglich.

Eine Reihe von schönen Fahrradrouten:

Mieten Sie ein Fahrrad

Wenn Sie Mountainbike fahren wollen, gibt es viele Möglichkeiten. Von breiten Schotterstraßen bis zu schmalen Pfaden in den Bergen. Aber täuschen Sie sich nicht: Was leicht aussieht, ist wegen der steilen Passagen oft ziemlich hart. Mountainbikes oder Rennräder können über die lokale Outdoor-Agentur Salamandra in Cómpeta oder bei Cyclemalaga für Sie organisiert werden. Hier können Sie auch professionelle E-Bikes mieten, um sich den Aufstieg zu erleichtern.

Radfahren in Malaga

Was könnte mehr Spaß machen, als eine Stadt mit dem Fahrrad kennenzulernen? In Malaga ist dies möglich. Wir arbeiten mit Baja Bikes zusammen und während der Highlights Bike Tour erfahren Sie alles über die Kultur und die Sehenswürdigkeiten von Málaga. Der Führer wird Ihnen die Geschichte dieser schönen Stadt erzählen. Auf entspannte Art und Weise radeln Sie an allen Highlights Málagas entlang und zwischendurch ist natürlich auch Zeit für eine Kaffeepause. Außerdem erfahren Sie, wie das Leben eines echten Malagueño aussieht. Buchen Sie die Tour hier!